MediaMente.biz
 
   
AGB
  1. Grundsätzlich gilt: mit der Bezahlung der Sprachaufnahme oder der Produktion gehen die Verwertungsrechte innerhalb des abgesprochenen Rahmens und der vereinbarten Zeitspanne an den Auftraggeber über. Exklusivität für einen gewissen Zeitraum und ein regional abgegrenztes Gebiet ist im Produktionspreis nicht inbegriffen. Die Exklusivitätsvereinbarung bedarf in jedem Fall der Schriftform.

  2. Honorare: Wenn nicht anders vereinbart, gilt in jedem Fall die Preisliste von ihrSprecher.ch.

  3. Meldepflicht: Sofern die Verbreitung der Sprachaufnahme oder der Produktion den örtlichen Rahmen und/oder den abgemachten Zeitraum überschreitet, muss ihrSprecher.ch darüber in Kenntnis gesetzt werden. Für zusätzliche Additionspauschalen gelten Preise nach Absprache.

  4. Pflichten des Auftraggebers: Findet die Produktion des Endproduktes nicht bei ihrSprecher.ch statt, schickt der Auftraggeber nach Fertigstellung der jeweiligen Produktion ihrSprecher.ch jeweils ein Exemplar der Produktion zu. Die Überweisung des Honorars erfolgt jeweils bis spätestens 30 Tage nach Eingang der Rechnung.

  5. Haftung: ihrSprecher.ch haftet nicht für den Inhalt der Produktionen und behält sich vor, im kritischen Fall eines zwiespältigen Textes seinen Dienst zu verweigern, sofern sich der Text inhaltlich vom ursprünglich abgemachten Thema unterscheidet.

  6. Schlussbestimmung: Es gelten nicht automatisch die AGB des Auftraggebers - im Falle einer sich von den ihrSprecher.ch variierenden Bestimmung, muss das gegenseitige Einverständnis schriftlich bestätigt werden.